Startseite // Literaturstadt Heidelberg // Autorinnen und Autoren A-Z

Autorenporträts

Heidelberg - Stadt der Literatur

Gesichter der Literaturstadt Heidelberg

In kaum einer Stadt Deutschlands gibt es so viele inhabergeführte Buchhandlungen und Antiquariate sowie kleine und große Verlage im Verhältnis zur Einwohnerzahl, wie in Heidelberg. Hinzu kommt eine lebendige und vielfältige Szene von Autorinnen und Autoren, Literaturübersetzerinnen und –übersetzern, Literaturgruppen und privaten Lesezirkeln sowie ein reichhaltiges Literaturprogramm in Bibliotheken und Buchhandlungen, Kulturhäusern, im Theater und an ungewohnten Orten.

Nicht von ungefähr wurde Heidelberg im Oktober als erste deutsche Stadt in das Netzwerk der UNESCO Creative Cities als Literaturstadt aufgenommen.

Seit 40 Jahren sammelt die Stadtbücherei Heidelberg kontinuierlich biografisches Material, Fotos, Rezensionen, Presseartikel, u.v.m. zu mehr als 100 Heidelberger Belletristik-Autorinnen und Autoren der Gegenwart. Die Ordner können auf Anfrage in der Stadtbücherei eingesehen werden. 47 der wichtigsten Autorinnen und Autoren haben darüber hinaus ein eigenes Web-Porträt

Im Bereich "Literaturszene Heidelberg" können Bücher und Medien von Heidelberger Autoren und Autorinnen ausgeliehen werden.

Seit 2004 porträtiert der Heidelberger Fotograf Christian Buck für die Stadtbücherei die Gesichter der Literaturstadt Heidelberg und der Metropolregion Rhein-Neckar. Die Fotoausstellung "Schreiben in der Metropolregion Rhein-Neckar" zeigt 40 Bild-Text-Porträts. Die Ausstellung befindet sich im Besitz der Stadtbücherei und kann als Wanderausstellung gebucht werden.

Kontakt: 

Corinna Seel
Stv. Abteilungsleitung Kultur
Telefon 06221 58-36120

Beate Frauenschuh
Abteilungsleiterin Kultur Veranstaltungsprogramm Presse
Telefon 06221 58-36180