Startseite // Aktuelles und Veranstaltungen // Medientipps

Medientipps Sach-Hörbücher



Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

Eindringliche Reden und Statements“ (Team Bildung)

#Haltung. Statements für eine bessere Gesellschaft

Was haben Albert Einstein, Thomas Mann, Jan Josef Liefers, Carolin Emcke, Greta Thunberg und Bruce Springsteen gemeinsam? Sie alle erhoben ihre Stimme zu kontroversen Themen: für eine freie Gesellschaft, Meinungsfreiheit oder Gleichberechtigung, gegen die Gefahr für Demokratie, Frieden, Gemeinschaft oder Umwelt.
Die von Cristiane Collorio zusammengestellte Hördokumentation versammelt Originalaufnahmen von 32 Redner*innen aus den letzten 100 Jahren zu gesellschaftlich prägenden Themen - einer jeden ist ihre Dringlichkeit anzuhören.
Leider ohne Hintergrundinformationen zu den Aufnahmen, aber dennoch: das Ergebnis ist hörenswert und inspirierend.

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

Hetze und Falschmeldungen - was tun gegen die Giftspritzerei?" (Team Bildung)

Bernhard Pörksen, Friedemann Schulz von Thun: Die Kunst des Miteinander Redens

Unser Debattenklima ist vergiftet: Pöbeleien, Hass und Häme machen sich in Diskussionen breit, online wie offline. Den prominenten Autoren Pörksen und Schulz von Thun gelingt es in perfekt ausgearbeiteten fiktiven Rollenspielen, die Mechanismen eskalierender Gespräche so aufzuzeigen, dass man die Situation spontan auf eigene private oder mediale Erfahrungen überträgt. Sie zeigen Auswege aus der Polarisierungsfalle in Zeiten großer Gereiztheit und populistischer Vereinfachungen und entwerfen eine Ethik des Miteinander-Redens.
Die in Dialogform verfasste Buchvorlage entfaltet als Hörbuch ihren besonderen Reiz - meisterlich vorgetragen von Volker Hanisch und Bernd Stephan.

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Erziehung mit einem liebevollen Blick aufs Kind(Team Bildung)

Susanne Mierau: Geborgen wachsen

Die Kleinkindpädagogin und Familienbegleiterin Susanne Mierau beschäftigt sich mit der Bindung von Eltern und Kind. In dieser einfühlsam von Irina Scholz gelesenen gekürzten Fassung des gleichnamigen Buches bietet sie einen entspannten Einstieg in die bindungsorientierte Erziehung von Anfang an.

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Game of Thrones wissenschaftlich betrachtet“ (Team Bildung)

Science Busters: Winter is coming

Wann kommt der Winter und wie lange wird er bleiben? Wie wird man sachgerecht enthauptet? Könnte eine 200m hohe und 90m breite Mauer aus Eis existieren? Kann man am Eisernen Thron auch Kühlschrankmagneten befestigen?
Im hier empfohlenen Live-Mitschnitt vergleichen Martin Puntigam und sein Team der Science Busters Fiktion mit Realität und bereiten Kurioses und Informatives aus der preisgekrönten Serie „Game of Thrones“ wissenschaftlich auf. Ein Hörgenuss auf hohem performativen, wissenschaftlichen und humoristischen Niveau!

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

Was sagt denn der 'Knigge' dazu?" (Team Bildung)

Adolph Knigge: Knigge. Über den Umgang mit Menschen

Bis heute gilt der Knigge als wichtige Instanz bei Fragen des korrekten gesellschaftlichen Benehmens. Das Ziel des Freiherrn Knigge, den Menschen einen anständigen Umgang miteinander beizubringen, hat von seiner Aktualität nichts verloren, deshalb gibt es den 230 Jahre alten Anstandsklassiker nun als Hörbuch, gelesen von Schauspieler Christoph Maria Herbst mit dem ihm eigenen Gefühl für Witz und Ernst. Viel Vergnügen!

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Provokanter Blick auf die deutsche Sprache“ (Team Kultur)

Khider Abbas: Deutsch für alle. Das endgültige Lehrbuch

Abbas Khider, 1996 aus dem Irak geflohen und mittlerweile ein mit zahlreichen Preisen ausgezeichneter deutscher Schriftsteller, erzählt in seinem äußerst unterhaltsamen Lehrbuch für ein neues Deutsch von den Tücken, eine der schwersten Sprachen der Welt zu erlernen – und liefert mit seiner humorvollen ‚Rechtschreibreform‘ auch gleich einen kritischen Blick auf die deutsche Gesellschaft mit. 2 CDs, gelesen von Omar Al-Saiedi.

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Wir sind uns gut, aber selten eng“ (Wilhelm von Humboldt) (Team Bildung)

Dorothe Nolte: Die Humboldts

In amüsanten, stilsicher formulierten Anekdoten erzählt die Berliner Journalistin Dorothe Nolte das Leben des berühmten Bruderpaares Alexander und Wilhelm von Humboldts. Die Texte schildern lebendig die sozialen Milieus und sind angelehnt an die beiden von ihr selbst verfassten Biographien.

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

Ein provozierendes Hörbuch, das Frauen Mut machen will, neue Wege zu gehen" (Team Bildung)

Katrin Wilkens: Mutter schafft!

Frauen sind inzwischen emanzipiert, Mütter noch nicht - denn sie verzichten mehr oder weniger freiwillig auf ihre berufliche Karriere. Die Gründerin einer Jobberatung für Mütter schildert gemeinsam mit ihren Klientinnen durchlaufene Entscheidungsprozesse für den beruflichen Wiedereinstieg. Lebendig und aufregend, was sie dabei über angesagte Zeitgeist-Themen, generationstypische Mentalität und Versäumnisse des aktuellen Feminismus erzählt.

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Sehr amüsant für die Generation Golf“ (Team Kultur)

Benjamin von Stuckrad-Barre: Ich glaub, mir geht’s nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen

Eine Reise nach draußen, zu den anderen – eine gute Beschreibung für diese Sammlung von Essays. Von Stuckrad-Barre, der für mehrere überregionale Zeitungen schreibt und zu den deutschen Pop-Literaten gezählt wird, besucht Boris Becker, Axel Springer, Jan Hofer und schaut, wie diese und andere Promis das hinkriegen – das Leben. Die daraus entstandenen Texte, ergänzt durch eigenes Erleben, sind witzig, intensiv und vor allem sprachlich brillant. Leicht schnodderig vom Autor selbst gelesen sind sie intelligentes ‚Futter‘ für die Ohren!

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Kleine Hausapotheke für das psychologische Immunsystem" (Team Bildung)

Hanne H. Brorson: Keine Chance den Grübelviren

Die norwegische Psychologin Hanne H. Brorson erklärt die mentalen Mechanismen, die auf das Denken einwirken und beschreibt kundig und unterhaltsam, welche Grübelviren es gibt und vor allem: mit welchen Gedanken-Vitaminen man sie austricksen kann.
Ein eingängig geschriebener, empfehlenswerter kleiner Ratgeber, für die Hörbuchform vom bekannten Sprecher Peter Veit unterhaltsam zu Gehör gebracht.

zum Online-Katalog