Aktuelles und Veranstaltungen // Aktuelles

Ausleihrenner 2020 in der Stadtbücherei

 
Auch die Stadtbücherei Heidelberg blieb vom Lockdown nicht verschont: sowohl im März als auch ab Mitte Dezember musste sie ihre Türen für den Publikumsverkehr schließen.
 
In der verbliebenen Zeit lasen, hörten und schauten die Nutzer der Stadtbücherei jedoch auch im vergangenen Jahr wie die Weltmeister:
Ganz oben auf der Hitliste stand bei den Romanen der Träger des Deutschen Buchpreises 2019, Sasa Stanisic. Stanisic, der in seiner Jugend in Heidelberg lebte, hat eine besondere Verbindung zur Stadtbücherei – verbrachte er doch viel Zeit in den Büchereizweigstellen in der internationalen Gesamtschule und auf dem Emmertsgrund. Nicht verwunderlich, dass sein aktueller Roman „Herkunft“ sowohl in der Hauptstelle in der Poststraße als auch im Bücherbus in gedruckter Form und auch als Hörbuch gerne und viel ausgeliehen wurde.

Bei der Sachliteratur setzten die Büchereinutzer auf die Themen Ernährung und Wandern: sowohl in der Hauptstelle als auch im Bus wurden Erfolgstitel wie „Der Ernährungskompass“ des Autors Bas Kast oder auch „Mit Ernährung heilen“ von Andreas Michalsen mit Interesse gelesen. Besonders groß war aufgrund der Reisebeschränkungen auch die Nachfrage nach regionalen Wanderführern wie zum Beispiel dem „Wanderführer Odenwald“ von Andreas Stieglitz.
 
Bei den Kinderbüchern war der alte Gewinner auch der neue: Die Bestseller-Reihe „Greg’s Tagebuch“ von Jeff Kinney stand mit dem aktuellen Band „So ein Mist!“ vor allem bei den jungen Bus-Lesern hoch im Kurs. Sowohl in der Hauptstelle als auch im Bücherbus erfreute sich aber auch der Comic-Klassiker „Asterix“ großer Beliebtheit.
 
Jenseits der populären Streaming-Dienste konnte die Stadtbücherei auch mit ihren DVDs punkten: besonders gerne wollten die Büchereinutzer die Fantasy-Serie „Game of Thrones“ sehen. Aber auch Komödien wie „Monsieur Claude 2“ wurden stark nachgefragt. Die jungen Büchereikunden griffen dagegen zur bewährten „Was ist was“-Reihe und eigneten sich auf spielerische Weise Wissen zu den Themen „Sterne“, „Im Zoo“ oder „Polizei“ an.