Service-Angebote // Über die Stadtbücherei

Stadtbücherei für alle

Über die Stadtbücherei

Die Stadtbücherei Heidelberg ist ein Treffpunkt für Jung und Alt. Hier wird gelernt und gelesen, die Menschen tauschen sich aus. Egal ob die gezielte Informationsbeschaffung, erholsames Lesen an den Panoramafenstern oder Begegnungen mit Literaten und Künstlern, hier ist für jeden Heidelberger etwas dabei.

Diese Zugänglichkeit für alle Bürgerinnen und Bürger beginnt schon bei der Lage. Zentral gelegen an der Poststraße, ist die Stadtbücherei mit allen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Eine eigene Tiefgarage sorgt für ausreichende Parkmöglichkeiten. Ein barrierefreier Zugang ist vorhanden, damit auch Besucherinnen und Besucher mit Gehbehinderungen oder Kinderwagen uneingeschränkt auf die Angebote der Stadtbücherei zugreifen können.

Eine ältere Frau liest einem Jungen etwas vor (Foto: Kempf)

Im Inneren ist das Haus mit über 100 Leseplätzen mit Parkblick, gemütlichen Lounges und ruhigen Zeitungslesezonen sowie runden Tischen für Lerngruppen und Kuschelecken ausgestattet. In der Stadtbücherei Heidelberg stehen über 230.000 Bücher und Medien zur Verfügung, die zum Lesen, Hören und Erleben einladen.

Von Dienstag bis Samstag steht unseren Kunden das gesamte Medienspektrum vor Ort zur Verfügung. Ergänzt wird das Angebot durch die elektronische Ausleihe metropolbib.de, die digitale 24/7 Online-Bibliothek, über die jederzeit und von überall auf den Medienbestand zugegriffen werden kann.

Die digitale Bibliothek (DigiBib) bietet zudem Zugang zu Fachdatenbanken und der Fernleihe, in der Nutzer bequem von zu Hause recherchieren und Bestellungen aufgeben können.

Gute Beratung und großes Angebot

Auf allen Etagen des Hauses stehen kompetente und freundliche Ansprechpartner zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei zur Verfügung. Ergänzt wird das Angebot durch eine telefonische Beratung, die durchgängig erreichbar ist. Zudem steht der ReferateCoach Schülern zur Seite, die für Prüfungen, Referate oder Seminarkursarbeiten recherchieren. Für die Arbeit in den Schulen und Kindergärten stellt die Kinder- und Jugendbücherei auch individuelle Medienpakete zu verschiedenen Themen zusammen.

Beratungssituation mit einem jugendlichen Nutzer der Stadtbücherei (Foto: Kempf)

Mit durchschnittlich 20.000 neuen Büchern und Medien pro Jahr bleibt die Stadtbücherei auf dem neuesten Stand. Ältere Medien finden auf einem hauseigenen Flohmarkt neue Besitzer. Im Online-Katalog kann der vorhandene Bestand durchsucht werden. Über dieses Portal ist es auch möglich, Bücher vorzubestellen und Leihfristen zu verlängern. Mit dem Bücherbus ist die Stadtbücherei im Stadtgebiet zudem mobil unterwegs. Mit 5.000 Büchern und Medien an Bord und weiteren über 20.000 Medien im Magazin, werden wöchentlich 22 Haltestellen angefahren.

Mehr als eine Bücherei

Die Stadtbücherei ist aber viel mehr als nur ein Ort um Bücher auszuleihen. Ob als Treffpunkt, zum Lesen oder als Arbeitsplatz - alle Nutzer sind in der Stadtbücherei herzlich Willkommen. Veranstaltungen, wie etwa Lesungen und Kunstausstellungen oder Bibliothekseinführungen für Kinder, Jugendliche und  Erwachsene, runden das Angebot ab.