Aktuelles und Veranstaltungen // Medientipps

Unsere Medienempfehlungen der Woche

Roman

Medientipp (Gestaltung: Stadtbücherei)

Luca DiFulvio: Es war einmal in Italien

3 Menschen, die ihren Platz im Leben erst noch finden müssen bzw. mussten, geraten mehr oder weniger ungewollt in den Freiheitskampf Italiens hinein. Sowohl die 3 Hauptfiguren als auch die Nebencharaktere werden dabei vom Autor interessant und vielschichtig beschrieben. Neben den individuellen Schicksalen der 3 Hauptfiguren erzählt der Roman vom Freiheitskampf Italiens, von Liebe, Freundschaft und Zusammenhalt. Interessanter Aspekt des Titels: die Idee des Protagonisten "Pietro", auch das "Unschöne" zu fotografieren, stellt im 19. Jahrhundert die Verpflichtung der Kunst zur Wahrheit dar.

Biografie

Medientipp (Gestaltung: Stadtbücherei)

Wolfgang Büscher: Heimkehr

Wolfgang Büscher erfüllt sich einen Kindheitstraum und zieht für einige Monate in einen Wald, mitten in Deutschland. Ihm wird für diese Zeit eine Jagdhütte überlassen, in der er die „Waldfreiheit“ erleben möchte. Er dringt ein in die Wandlungen des Waldes und macht Erfahrungen, die er so nicht erwartet hat. Büscher beobachtet geduldig und genau und beschreibt dies in leiser und poetischer Sprache.

Sachhbuch

Medientipp (Gestaltung: Stadtbücherei)

Ralph Caspers: Wenn Papa jetzt tot ist, muss er dann sterben?

Ralph Caspers erklärt als Moderator Menschen fast aller Altersstufen seit Jahren die kompliziertesten Sachverhalte auf seine eigene unvergleichliche Weise.
Hier beschäftigt er sich mit der Frage, wie wir Kindern und Jugendlichen in Trauer helfen können - eine Situation, die uns Erwachsene oft eher hilflos, ratlos und sprachlos macht.
Aus eigener Erfahrung und seinen Erfahrungen als Schirmherr eines Kölner Trauerbegleitungsvereins hat er einen Ratgeber erarbeitet, der mit sehr lebensnahen und pragmatischen Handreichungen dabei helfen soll. Ein Ratgeber für alle, die trauernde Kinder und Jugendliche angemessen begleiten wollen. Auch als Hörbuch vorhanden.

Kindersachbuch

Medientipp (Gestaltung: Stadtbücherei)

Hörspiel und Podcast selber machen für Dummies Junior

Warum nicht selber aus Podcast-Beiträgen ein eigenes Radioprogramm zusammenstellen oder selbst ein Hörbuch produzieren? Hier wird gezeigt, wie´s geht: eine Story ausdenken, das Skript schreiben, die Aufnahme machen, schneiden, mischen, Klang-Effekte einsetzen und zum Schluss alles zusammenbauen. Die kostenlose Software Audacity hilft mit Sprachaufnahmen, Geräuschen, Musik und Soundeffekten dabei, ein tolles Hörspiel zu machen. Für Kinder ab 10 Jahren.

Weitere Medien-Tipps: