Startseite // Aktuelles und Veranstaltungen // Neuerscheinungen

Sachbuch

Medientipp (Gestaltung: Stadtbücherei)

Hör nie auf zu träumen
Olivia Newton-John
Als Jugendikone der 70er- und 80er-Jahre ist die mehrfache Grammy-Preisträgerin unvergessen. Der Durchbruch mit Filmen wie „Grease“ und „Xanadu“ machten sie zu einer der erfolgreichsten Interpretinnen ihrer Generation. Die australische Sängerin ist aber weit mehr als ein Disco- und Country-Star. Die Enkelin eines Nobelpreisträgers und Aktivistin für Krebsforschung und Umweltschutz erzählt die bewegende Geschichte ihres Lebens.       

Sach-Hörbuch

Medientipp (Gestaltung: Stadtbücherei)

Die HumboldtsDorothe NolteIn amüsanten, stilsicher formulierten Anekdoten erzählt die Berliner Journalistin Dorothe Nolte das Leben des berühmten Bruderpaares Alexander und Wilhelm von Humboldts. Die Texte schildern lebendig die sozialen Milieus und sind angelehnt an die beiden von ihr selbst verfassten Biographien.

Kinderbuch

Medientipp (Gestaltung: Stadtbücherei)

Amy und die Geheime BibliothekAlan GratzDie 9-jährige Amy ist ruhig und schüchtern. Sie liebt Bücher und geht tagtäglich in die Bibliothek, um sich neuen Lesestoff auszuleihen. Eines Tages ist ihr Lieblingsbuch und viele andere Bücher verbannt worden, da sie angeblich einen schlechten Einfluss auf Kinder haben sollen. Amy will sich nicht vorschreiben lassen, was sie zu lesen hat und gründet kurzerhand die „Geheime Schließfachbibliothek“. Empathischer Kinderroman mit Situationskomik über ein Mädchen, das lernt, seine Stimme zu erheben. Mit vielen Buchtipps im Text. Ab 10 Jahre.

Sachbuch

Medientipp (Gestaltung: Stadtbücherei)

Woodstock Vision: the spirit of a generationElliott Landy  Anlässlich des 50. Jahrestages des Festivals ist dieser Bildband des Musik-Fotografen Elliott Landy erstmals auf Deutsch erschienen. Landy präsentiert seine offiziellen Aufnahmen vom Festival, ergänzt um ausgewählte Fotos aus seinem privaten Archiv mit persönlichen Einblicken in das Leben der Musik-Stars der 60er Jahre. Als offizieller Fotograf des Festivals gelang es Landy, das Aufbegehren und den Spirit der Generation Woodstock eindrucksvoll festzuhalten.