Startseite // Aktuelles und Veranstaltungen // Aktuelles

Ausstellung mit Illustratorin Kat Menschik

Dienstag, 31. Mai bis Samstag, 16. Juli, Ausstellungsfoyer OG + Literaturcafé

„Tusche ist gut für die Seele“ - unter diesem Motto zeigt Illustratorin Kat Menschik bis 16. Juli 2022 ihre Werke im Foyer (Obergeschoss) der Stadtbücherei Heidelberg. Mit Buchillustrationen, Comics und Kalendern ist sie eine der populärsten Zeichnerinnen Deutschlands. Ihr Strich ist unverwechselbar.

Geboren 1968 bei Potsdam, begann sie ihre Laufbahn in den 1990er Jahren unter anderem als Mitherausgeberin eines Comic-Magazins. Sie verfasste die Fortsetzungsgeschichte Weltempfänger für die Beilage der FAZ und arbeitet heute als freie Illustratorin. Kat Menschik illustrierte Klassiker von Franz Kafka, Edgar Allen Poe u.a., mehrere Titel von Haruki Murakami und sie bebildert die kultigen Berlin-Romane von Volker Kutscher. Ihre besondere Liebe zur Natur zeigt sich in ihrem prämierten Gartenbuch „Der goldene Grubber“ und in ihrem fantasievollen Bestiarium in „Kat Menschiks und des Diplom-Biologen Doctor Rerum Medicinalium Mark Beneckes Illustrirtes Thierleben“.