Startseite // Aktuelles und Veranstaltungen // Medientipps

Medientipps Kindersachbücher



Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Netzwerk der Natur als spannender Kindercomic“ (Team Bildung)

Hubert Reeves erklärt uns die Artenvielfalt

In dem Sachcomic geht der bekannte Astrophysiker mit einer Schulklasse auf Exkursion. Er will ihnen zeigen, dass Artenvielfalt mehr bedeutet als Bienen und Blumen in einem bunten Garten. Reeves möchte vermitteln, wie wichtig es ist, die Vielfalt der Natur zu erhalten. Der spannende Erzählstil und die schönen Illustrationen regen zum Nachdenken und Weiterfragen an. Ab 8 Jahren aufwärts.

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Eine Zeitreise durch die Kulturgeschichte der Stadt" (Team Bildung)

Eine Stadt im Lauf der Zeit

Anschaulich und detailreich wird Kindern in kurzen Sachtexten die Entwicklung einer Stadt gezeigt. Detailreiche Illustrationen ermöglichen einen Einblick in die Arbeit der Menschen, zeigen die Herrscher der Stadt und die Erfindungen und Entwicklungen, die den Fortschritt ermöglicht haben. Eine spannende Reise von der antiken Siedlung bis zum Hochhaus heute. Nicht nur für Kinder interessant. Für Kinder ab 10 Jahren.

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Elektronisches Grundwissen spielerisch vermittelt" (Team Bildung)

Jack Challoner: Die Erfinder-Werkstatt

Das Buch enthält 18 Projekte, die zeigen, wie mit einfachen Alltagsgegenständen „richtig coole Gadgets“ gebaut werden. Neben dem Handventilator und dem Roboterkäfer werden weitere spannende Projekte wie eine Türalarmanlage, ein Unendlichkeitsspiegel und ein Metalldetektor verwirklicht. Zu den Schritt-für-Schritt-Anleitungen werden weitere wichtige Informationen, wie z.B. der sichere Umgang mit dem Lötkolben, anhand von Infokästen dargestellt. Für technikbegeisterte Kinder ab 10.
 

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Erinnerung an eine außergewöhnliche Pionierin" (Team Bildung)

Zoe Tucker und Rachel Katstaller: Ada und die Zahlen-Knack-Maschine

Dieses wunderschön illustrierte Bilderbuch erzählt die Geschichte von Ada Lovelace, der genialen Pionierin, die durch ihr Interesse und tiefes Verständnis für Mathematik die Grundlagen für unsere moderne Computertechnik legte. Das Buch besticht durch die Reduktion der Geschichte auf sprechende, doppelseitige Bilder, denen nur wenig Text beigegeben wurde. Auf der letzten Doppelseite ist weiterführendes Sachwissen zu finden. Dieses Buch über sie ist mindestens genauso außergewöhnlich wie Ada Lovelace selbst. Allen ab 5 Jahren wärmstens empfohlen.  

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

Einzigartig und faszinierend wie der Everest“ (Team Bildung)

Sangma Francis und Lisk Feng: Everest

Ein modern illustriertes Kinderbuch über den Mount Everest. Das großformatige Werk mit seiner ganz eigenen Bildsprache und Farbgebung vermittelt viel Sachwissen rund um den höchsten Berg der Welt, das Sehnsuchtsobjekt und die größte Herausforderung vieler Bergsteiger. Thematisiert wird neben seiner Entstehung und Lage im Gebirgsmassiv Himalaya auch die ihn umgebende Tier-und Pflanzenwelt, die Kultur und seine Verehrung in dieser Region und natürlich die Geschichte seiner Bezwingung. Empfehlenswert für alle Gipfelstürmer ab 7.

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Vernünftiger Umgang mit neuen Medien von klein auf gelernt" (Team Bildung)

Thomas Feibel: Mach deinen Medienführerschein

Der bekannte Kindermedien-Experte vermittelt Kindern den Umgang mit dem Internet, Messengerdiensten, News und Fake News. Durch Wissensvermittlung gemischt mit kritischem Hintergrundwissen, Hinweisen auf rechtliche Hürden und Anfänger-Fallen lernen die Kinder, worauf sie achten müssen. Ab 9 Jahre.
   

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Die Wunderwaffe gegen verregnete Nachmittage" (Team Bildung)

James Maclaine: Tschüss Langeweile

Wer kennt es nicht, das sich in manch ruhiger Stunde wiederholt einstellende Kinderklagen „Uns ist ja sooo langweilig!“. Das kurzweilige Buch aus dem Usborne-Verlag für alle ab 8 Jahre darf ab sofort als Geheimtipp für solche Momente gelten, denn es bietet für jeden was. Ob allein oder in der Gruppe, das Buch enthält vielfältige Anregungen, um die schwarzen Wolken der Langeweile schnell und effektiv zu vertreiben: von Knobeln bis Basteln, von Kritzeln bis Kochen, von Jonglieren bis Fotografieren - da bleibt kein Wunsch offen, also Tschüss Langeweile.    

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Preisgekrönter Illustrator zeigt eindrucksvolle Querschnitte“ (Team Bildung)

Stephen Biesty: Wunderwerke der Technik

Technische Phänomene eindrucksvoll enthüllt! S. Biesty offenbart in seinen detailreichen Wimmelbildern faszinierende Einblicke in 18 eindrucksvolle Bauwerke und Fahrzeuge. Die fantastischen Querschnitte präsentieren das Innenleben eines Wolkenkratzers, den Maschinenraum eines U-Bootes, ein Opernhaus oder eine Fertigungsstraße in einer Autofabrik. Spannend für Groß und Klein. Für Kinder ab 10 Jahre.

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

Übersichtlich und Kompakt" (Team Bildung)

Alex Frith: Weltpolitik – einfach verstehen!

Das fröhlich illustrierte Kindersachbuch beantwortet alle wichtigen Fragen zur Weltpolitik. Den jungen Lesern werden die verschiedenen Formen der Regierung, die politischen Systeme, Wahlen und Wahlsysteme sowie politische Ideologien und weitere große Fragen anschaulich dargestellt. Hier können selbst Erwachsene noch was lernen. Für Kinder ab 11 Jahre.

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Ein Fest für die Augen“ (Team Bildung)

Julie Colombet: Bestiarium der großen und kleinen Tiere

Das etwas andere Tierbuch für alle ab 4 Jahren, die es kurzweilig und humorvoll mögen. Das ansprechende querformatige Bilderbuch präsentiert eine abwechslungsreiche Zusammenstellung von großen und kleinen Tieren. Es besticht nicht nur durch seine wunderbaren Illustrationen, sondern auch durch seine genialen Tiervergleiche in Punkto Größe, Gewicht oder Eigenschaften, die zum Staunen, aber auch zum herzlichen Lachen einladen. Wirklich außergewöhnlich – außergewöhnlich gut!

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Ein anschauliches und witziges Buch über die wichtigsten Erfindungen“ (Team Bildung)

Matt Turner: Erfindungen

Das Kindersachbuch führt durch die wichtigsten technologischen Entwicklungen. Von den frühesten Erfindungen bis zum heutigen Stand werden die Themen Fortbewegung, technische Errungenschaften, Optik sowie Medien und Kommunikation in liebevoll gezeichneten Bildern veranschaulicht. In kurzen Texten werden die wichtigsten Informationen übersichtlich dargestellt. Für Kinder ab 9 Jahre.

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Eine spannende Reise zu unseren pelzigen Nachbarn" (Team Bildung)

Katie Viggers: Das Bären-Buch

Kleine Bärenfreunde ab 5 Jahren kommen in diesem zauberhaften, humorvoll illustrierten Sachbilderbuch voll auf ihre Kosten. Wo lebt der Braunbär? Wie groß ist der Lippenbär? Was frisst der Sonnenbär und warum hat er eine 25 cm lange Zunge? Diese und viele weitere spannende Fragen zu Vorkommen, Aussehen, Leben und Verhalten von Bären in der ganzen Welt beantwortet diese Publikation nicht nur faktenreich, sondern immer auch mit ganz viel Charme und Witz. Diese gelungene Mischung aus Staunen, Lachen und Lernen ist wahrlich eine bärenstarke Kombination.

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Umweltbewusstsein schaffen für eine sauberere Zukunft" (Team Bildung)

Gerda Raidt: Müll. Alles über die lästigste Sache der Welt

Müll begleitet die Menschheit seit jeher. Aber in unserer modernen Gesellschaft nimmt das Müllaufkommen stetig zu und wird zunehmend zur Bedrohung und Belastung – für uns Menschen, für die Tiere und die Natur. Was können wir also dagegen unternehmen, um den Müllberg zu reduzieren? Das informative Buch zeigt anschaulich die Geschichte des Mülls, seine verschiedenen Formen und schlimmen Folgen für unseren Alltag sowie viele clevere Ideen und Tipps, um ihn zu vermeiden. Für alle ab 7 Jahre.
Nadine Ratz

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Große Augenblicke – mit Leichtigkeit erzählt“ (Team Bildung)

Philip Bunting: Ich und der Anfang der Welt

Es ist eine Kunst, in lässigem Plauderton die ganz großen Themen der Menschheit zu verhandeln: Urknall, Evolution, die eigene Existenz. In diesem Sachbilderbuch für alle ab 4 Jahren gelingt das jedoch ganz mühelos mit einer Extraportion Leichtigkeit und voller Witz in Wort und Bild. Wie entstand das Universum, wie unsere Erde, wie das Leben und welche Formen nahm es an? Wann entwickelte sich der Mensch und woher komme ich? Hätte es vielleicht auch anders laufen können? All diesen Fragen geht das Buch nach und bringt sie sinnvoll verkürzt, mit sprechenden Bildern und wenig Text in eine verständliche Form. Eine echte Entdeckung.  

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Dieses Buch entführt in eine Welt voller Magie" (Team Bildung)

Johan Egerkrans: Nordische Wesen

In diesem fanstatisch illustrierten Buch trägt Johan Egerkrans die faszinierenden Wesen des skandinavischen Volksglaubens zusammen. Er klassifiziert sie in Naturwesen, Helfergeister, Gestaltwandler, Totenwesen und Ungeheuer und beschreibt deren Ursprung, Aussehen und Wirkung. Für Kinder ab 10 Jahre und alle, die sich gerne in die Welt der Trolle, Elfen und Drachen entführen lassen.

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Auge in Auge mit der Wildnis“ (Team Bildung)

Holger Haag: Lebensgroß - Tiere des Waldes

Wie groß ist eigentlich eine Bärentatze? Wie lang die Nase eines Wolfes? Wie beeindruckend der Blick in das Antlitz eines ausgewachsenen Wildschweins? Leser ab 5 Jahren mit diesen und anderen Fragen rund um Wildtiere im Wald sind hier genau an der richtigen Adresse, denn näher als hier wird man den Antworten vermutlich nicht kommen - zumindest nicht, ohne den heimischen Sessel zu verlassen. Das großformatige Bilderbuch erstaunt mit lebensgroßen Illustrationen, die es den Betrachtern ermöglichen, die eigenen Hände, Füße oder Gesichter mit denen der wilden Tiere direkt in Relation zu setzen. Hautnahe Erlebnisse mit Wildtieren sind hier garantiert, doch keine Sorge: der Verbandskasten darf im Schrank bleiben.

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

„Auch analog macht klug“ (Team Bildung)

Das Grundschul-Lexikon. 600 Begriffe von A-Z

In Zeiten des Internets mit seiner riesigen Informationsflut durch Fake News und einseitige Berichterstattung sind gute Lexika in Buchform für Grundschüler besonders empfehlenswert. Sie enthalten sinnvoll auf die Zielgruppe abgestimmtes, gesichertes Wissen in kleinen Portionen und informieren, ganz ohne zu Überfordern. Das Grundschul-Lexikon aus dem Carlsen-Verlag bietet ansprechend aufbereitetes Sachwissen aus allen Gebieten, immer aufgelockert durch zahlreiche erklärende Illustrationen. Ein Muss für alle, die es genau wissen wollen. 

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

Auf zu neuen Ufern“ (Team Bildung)

Linda Schwalbe: Ida und die Welt hinterm Kaiserzipf

Das Erstlingswerk von Linda Schwalbe erzählt sehr farbenfroh und in einer ganz eigenen, expressiven Bildsprache die Lebensgeschichte der österreichischen Entdeckerin und Reiseschriftstellerin Ida Pfeiffer. Zur Zeit des Biedermeier nahm Ida Pfeiffer als weibliche Weltreisende eine absolute Sonderstellung ein und durchquerte als erste europäische Frau Borneo. Bemerkenswert ist auch ihre Entscheidung, sich erst in vorgerücktem Alter, als ihre Kinder bereits erwachsen waren, aus ihrem bürgerlichen Leben zu befreien und sich dem Reisen zu widmen.  Linda Schwalbe bringt allen ab 5 Jahren die ungewöhnliche Lebensgeschichte der Ida Pfeiffer in ihrem ganz eigenen Stil näher.

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

Nicht nur Hühner legen Eier (Team Bildung)

Lena Sjöberg: Hartgekochte Fakten über Eier

Dieses kurzweilige, ansprechend illustrierte Kindersachbuch ist eine wahre Ode an das Ei. Es ist vollgepackt mit Sachwissen - von der tragenden Rolle des Eis bei der Vermehrung vieler Tiere bis hin zur Funktion der menschlichen Eizelle. Neben zahlreichen biologischen Informationen wartet es auch mit erheiternden Fun Facts und kulturhistorischen Beobachtungen rund um das Ei auf. Selbstverständlich erhält auch das Osterei seine verdiente Huldigung – ebenso wie Spiele mit Eiern oder internationale Sprichwörter zum Thema Ei. Sollten Sie noch ein gutes Rezept mit Eiern suchen, hier werden Sie fündig! Ein Schätzkästchen und wahrer Allrounder für alle ab 5 Jahre.   

zum Online-Katalog 

Medientipp (Die Bildrechte liegen beim Verlag)

Wilde Tiere in der Stadt!“ (Team Bildung)

Norbert Golluch: Was macht das Wildschwein im Garten? : Zugewanderte Tiere in der Stadt

Warum kommen Wildtiere in unsere Städte? Wovon leben sie dort? Welche Tierarten wandern in die Stadt? Sind sie für Menschen gefährlich? Das Buch beschreibt mit vielen Fotos, Steckbriefen und interessanten Infos die Gründe und die Folgen der Tierwanderung. In 50 kurzen Portraits werden sowohl neue Mitbewohner – teils aus weiter Ferne zugereist, alte Bekannte wie auch unbequeme Besucher vorgestellt. Für Kinder ab 8 Jahre.

zum Online-Katalog